Fünf Tipps zur effektiven Selbsthypnose-Induktion

Die Induktion

Unter der Induktion verstehen wir bei der Hypnose die Hinführung zu einem tiefen Entspannungszustand. Si... More ist der Einstieg in Ihre Selbsthypnose. Was gilt es bei der Einleitung der Selbsthypnose zu beachten? In dieser kurzen Präsentation bekommen Sie fünf Tipps an die Hand, um Ihre persönliche Einleitung noch effektiver zu gestalten. Ihre Selbsthypnose wird dadurch noch leistungsfähiger und wirksamer – Fünf Tipps zur effektiven Selbsthypnose-Induktion

(die-selbsthypnose.de » Rat & Tat » Fünf Tipps zur effektiven Selbsthypnose-Induktion)

Mit den Tipps in der Präsentation leiten Sie Ihre Selbsthypnose schnell und effektiv ein. Und Sie könne die weiteren Tipps und Hilfestellungen auf dieser Seite zusätzlich nutzen.

(Zum Download klicken Sie bitte auf den Fullscreen-Modus und anschließend unten rechts auf „Slideshare“.)

Fünf Tipps zur effektiven Selbsthypnose-Induktion
Fünf Tipps zur effektiven Selbsthypnose-Induktion

Wie immer dienen die Tipps als Ideengeber. Sie sollen anregen und dazu ermutigen selbst tätig zu werden. Entwickeln Sie ihre eigene Selbsthypnose. Denn immerhin heißt es ja SELBST-hypnose. Experimentieren Sie und schaffen Sie ihren eigenen Stil.

Fünf Tipps für eine effektive Selbsthypnose-Induktion von Matthias Werner