Der Blog zum Thema Selbsthypnose

Der große deutschsprachige Blog zum Thema Selbsthypnose – Sie suchen Informationen zum Thema Selbsthypnose? Das heißt, Sie möchten an sich arbeiten und sich entwickeln. Aus diesem Grund haben wir die-selbsthypnose.de für Sie ins Leben gerufen. Der Blog zum Thema Selbsthypnose beantwortet Ihre Fragen. Hier finden Sie alles über Selbsthypnose und Hypnose. Außerdem bekommen Sie hier effektive Werkzeuge an die Hand. Damit können Sie sich selbst beeinflussen sooft Sie es möchten. Ebenfalls finden Sie immer wieder neue Studien, Berichte und Tipps & Tricks zur Arbeit an sich selbst.

(die-selbsthypnose.de » Der Blog zum Thema Selbsthypnose)

Der Autor

Der große deutsche Blog zum Thema Selbsthypnose

die-selbsthypnose.de

Der Autor Matthias Werner hat viele Jahre Erfahrung mit dem Thema. Er berät Unternehmen und Privatpersonen. Es geht dabei immer um die Persönlichkeit der Klienten und deren Entwicklung. Außerdem unterstützt er Hochleistungs- und Profisportler im mentalen Bereich. Seit vielen Jahren begleitet er Weltmeister und angehende Olympiateilnehmer. Auf diesen Erfahrungen baut die Selbsthypnose von Matthias Werner auf.

Bei der Arbeit mit diesen Athleten sind effektive Werkzeuge nötig. Deshalb hat Matthias Werner ein eigenes System zur Selbsthypnose entwickelt. Anschließend hat er dieses System tausendfach in der Praxis getestet. Schließlich hat dieses System mehrfach für Medaillen bei Weltmeisterschaften gesorgt. Profitieren Sie davon.

Blog zum Thema Selbsthypnose

Auf diesen Seiten bekommen Sie Tipps und Anregungen von erfahrenen Therapeuten und Coaches. Sie bringen sich damit auf Ihrem Weg voran.

Stress in drei Phasen
Umgang mit Stress in drei Phasen
Stehst Du im Supermarkt auch immer an der langsamsten Schlange? Ist das ein weltweiter Komplott gegen Dich? Drehst Du deshalb im Anschluss völlig durch? Perfekt! Das ist ein Paradebeispiel für Stress in drei Phasen. Darüber sollten wir uns einige Gedanken…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Schnelle Einleitung für die Selbsthypnose
Eine einfache Einleitung für die Selbsthypnose
Du hast hier sicher schon mehrfach gelesen, das Selbsthypnose etwas sehr persönliches ist. Das sagt ja auch schon das "Selbst" 😉 Deshalbe stellen wir auf dieser Website auch hin und wieder Techniken für die Erreichung Deiner Trance vor. Und genau…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Warum positives Denken schief geht
Warum positives Denken schief geht
"Alles wird gut!" Hast Du den Satz auch schon einmal gehört? Oder schlimmer, hast Du ihn schon einmal benutzt? Hand aufs Herz! Wir alle haben den Satz schon gesagt oder gehört. Viele Menschen glauben das wäre positives Denken. Sie glauben…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Interessante Phänomene der Selbsthypnose
Aufgeklärt - Interessante Phänomene der Selbsthypnose
Phänomene der Selbsthypnose, hypnotische Phänomene allgemein, spielen oft in psychologischen Effekten eine Rolle. Manche davon tauchen auch in der Mystik und vor allem in der Esoterik auf. Gelegentlich wird dabei die Selbsthypnose auch ein klein wenig missbraucht. Es ist schön,…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Der Umgang mit Zielen in der Selbsthypnose
Der Umgang mit Zielen in der Selbsthypnose
Der Umgang mit Zielen ist an sich schon mit Vorsicht zu genießen. Während Deiner Selbsthypnose können Ziele sogar eine bremsende Wirkung entfalten. Sie werden oft falsch verstanden und legen dann möglicherweise sogar die Motivation lahm. Ziele zu setzen ist nicht…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Fragen stellen
Fragen stellen ist Auch im Selbstgespräch wichtig
Fragen stellen ist doch ganz einfach. Das ist eine mutige Meinung. Vertrittst Du diese Position auch? Nun ja, es ist möglich, dass es von der Technik her einfach ist eine grammatikalisch korrekte Frage zu stellen. Allerdings ist es bestimmt auch…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Trockenes Auge: Dein Weg aus der Hilflosigkeit
Trockenes Auge - Dein Weg aus der Hilflosigkeit
Ein trockenes Auge bedeutet für die Betroffenen oft eine starke Einschränkung im Alltag. Dabei macht den Patienten besonders die empfundene Hilflosigkeit zu schaffen. In unserer Beitragsserie zu trockenen Augen beschäftigen wir uns genau damit. Es geht um die Hilfe zur…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Techniken zur Selbsthypnose
Techniken zur Selbsthypnose
Was ist mit Techniken zur Selbsthypnose gemeint? Leser fragen immer wieder nach Techniken für ihre persönliche Hypnose. Allerdings meinen sie damit in den meisten Fällen Vorgehensweisen um die Selbsthypnose einzuleiten. Es geht dabei also meistens um die Induktion der Trance.…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Für wen ist Selbsthypnose geeignet?
Für wen ist Selbsthypnose geeignet
Für viele Menschen ist Hypnose immer noch ein mysteriöses Thema. Es wird oft mit Bühnenshows oder Esoterik in Verbindung gebracht. Dabei ist Hypnose und vor allem Selbsthypnose etwas völlig natürliches. Und bei vielen Beschwerden ist mittlerweile die Wirksamkeit von Hypnose…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Was ist der Krankheitsgewinn?
Was ist der Krankheitsgewinn und wie nutzt Du ihn für Deine Gesundheit?
Krankheitsgewinn? Das hört sich seltsam an, durch eine Krankheit einen Nutzen erzielen. Vermutlich gehst Du auch davon aus, dass wir Menschen stets versuchen eine Krankheit zu vermeiden. Wir möchten das Leiden los werden. Allerdings ist in der Medizin häufig die…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Schädliche Selbsthypnose – Unbewusste Eitelkeit
Schädliche Selbsthypnose - Unbewusste Eitelkeit im Alltag
Schädliche Selbsthypnose ist möglicherweise auch in Deinem Alltag allgegenwärtig. Wie kann das sein. Denn möglicherweise bemerkst Du es überhaupt nicht. Und genau darum geht es. Schädliche Selbsthypnose läuft meist unbewusst in unserer normalen Kommunikation ab. Wie kannst Du schädliche Selbsthypnose…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Trockene Augen: Tipps aus der Praxis eines Augenoptikers
Trockene Augen - Tipps zur Selbsthilfe
Trockene Augen bedeutet für die Betroffenen oft eine starke Beeinträchtigung des Alltags. Das ständige Fremdkörpergefühl beim Blinzeln erschwert beispielsweise die Arbeit am Bildschirm erheblich. Die hohe Lichtempfindlichkeit kann den normalen Spaziergang zur Qual werden lassen. Allerdings ist man nicht hilflos…
Weiterlesen auf die-selbsthypnose.de...
Der Blog zum Thema Selbsthypnose

Selbsthypnose ist leicht zu erlernen. Zunächst versetzen Sie sich in einen ruhigen Zustand. Anschließend arbeiten Sie mit Ihren Suggestionen. Dadurch haben Sie die Chance sich Selbst zu festigen. Sie können Ihre Selbstheilung stärken. Zudem können Sie damit Ängste und Phobien überwinden. Dadurch werden Sie Ihr eigener Therapeut. Sie versetzen sich in eine Trance. Anschließend nutzen Sie diese, wie Sie es möchten.

Auf jeden Fall ist etwas anderes mit Selbsthypnose zu arbeiten als das passive Hören einer Hypnose-CD. Wenn man sich von der Stimme eines Anderen führen lässt, ist man auch auf diesen Anderen angewiesen. Dabei ist sie eines der besten Tools im Coaching. Sie coachen sich selbst.

Zunächst versetzen Sie sich in einen entspannten Zustand. Dann können Sie Ihre Suggestionen nutzen. Da Sie sich während der Sitzung in einem gelassenen Zustand befinden, wirken diese besonders gut. Sie können in diesem Zustand trainieren und proben. Dadurch haben Sie ein gutes Feld zum Üben. Während Sie sich in einem gelassenen Zustand befinden schulen Sie sich. Sie können bearbeiten, was immer Sie möchten. Und Sie verbessern Ihre Fertigkeiten.

Chancen der Selbsthypnose

Mit diesem Werkzeug ist vieles möglich. Woran möchten Sie arbeiten? Beispielsweise können Sie Stress reduzieren. Dadurch verbessern Sie ganz nebenbei Ihre Gesundheit. Sooft Sie möchten. Es liegt nur an Ihnen. Der große deutschsprachige Blog zum Thema Selbsthypnose bietet Ihnen alle Informationen, die Sie unterstützen.

Im Folgenden finden Sie weitere Gründe für den Einsatz von Selbsthypnose.

  • Zum Beispiel können Sie dadurch rauchfrei leben
  • Sie kann bei chronischem Schmerz eingesetzt werden
  • Und Sie können sie nutzen, um Gewicht zu verlieren
  • Sie kann im Umgang mit Ängsten und Phobien eingesetzt werden
  • Obendrein kann sie Ihren Schlaf verbessern

Unserer Umwelt wird immer unruhiger. Dadurch nehmen Stress und Krankheiten zu. Sie spielen in fast allen Bereichen eine Rolle. Da ist es doch praktisch, ein paar Minuten für sich selbst zu verwenden. Sie verbessern dadurch Ihre Gesundheit. Und zudem bauen Sie Stress ab. Sie leben gesünder.

Selbsthypnose ist preiswert und dabei sehr effektiv. Sie verbessert jeden Aspekt Ihrer Gesundheit. Das heißt, sie wirkt physisch, mental sowie emotional. Beginnen Sie damit dieses Werkzeug zu erlernen. Und Sie erleben den Unterschied zu vorher in Ihrem Wohlbefinden.

Der große deutschsprachige Blog zum Thema Selbsthypnose

(Bitte beachten Sie auch unsere Erklärung.)